2017 ist der 125. Geburtstag und der 75. Todestag von Bruno Schulz (1892 – 1942). Der Schriftsteller und Maler, wurde als Österreicher geboren, lebte als Pole und starb als Jude. Mit seinen Erzählbänden Die Zimtläden und Das Sanatorium zur Todesanzeige erlangte er in Polen Berühmtheit. Er gilt als einer der einflussreichsten und doch kaum bekannten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.

100 Kinos erinnern Bruno Schulz – weltweit hat zum Ziel eine internationale und verbindende Erinnerungsarbeit anzustoßen.

Am Sonntag, 19. November 2017, anlässlich des 75. Jahrestages der Ermordung von Bruno Schulz und 15 Jahre nach der Welturaufführung von Bilder finden im Center for Jewish History in New York City, wird der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm Bilder finden weltweit in 11 Sprachen in über 80 Städten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Israel, Italien, Spanien, Mexiko, Ecuador, Brasilien, Mazedonien, Tschechische Republik, Polen, Russland, Ukraine und den USA gezeigt.

Wir sind mit dabei:
am 19.11. um 18 Uhr läuft Bilder finden im Kino Universum.

Link

Hier gehts zu den Film-Tipps und somit auch zur genannten Veranstaltung

Sulzbacher Straße 32
71522 Backnang

Telefon: 07191 - 65 555

Anfahrt

Wir freuen uns auf Sie auf unserer Facebook-Seite!

Ringstrasse 56/1
71364 Winnenden

07195 - 63 791

Anfahrt

Besuchen Sie uns auch in unserem Kino in Winnenden!

Partner von CINEWEB